Fußball EM 2016: Folge der deutschen Mannschaft im Fernbus durch Frankreich!

News

Fußball EM 2016: Folge der deutschen Mannschaft im Fernbus durch Frankreich!Die Erwartungen an die deutsche Mannschaft sind hoch: Für den amtierenden Weltmeister gilt es, sich in Frankreich zu beweisen und den vierten EM-Titel einzufahren. Dabei lief für Jogis Jungs auf dem Weg zur EM nicht immer alles glatt: Gegen Polen musste sich die Nationalmannschaft 2:0 geschlagen geben und auch in den beiden Qualifikationsspielen gegen Irland konnte kein Sieg eingefahren werden. Dennoch sind Mannschaft und Nationaltrainer Joachim Löw zuversichtlich und auch laut Experten zählt Deutschland zu den klaren Favoriten. Dass die Spiele im Nachbarland Frankreich ausgetragen werden, dürfte Fußballfans hierzulande noch mehr in Euphorie versetzen: Günstige Fernbus-Fahrten von und nach Frankreich gibt es zuhauf!
 
Update: Deutschland muss sich im Halbfinale gegen Frankreich geschlagen geben
 
 

EM 2016: Mit dem Fernbus geht’s zu allen Deutschland-Spielen in Frankreich

Die günstigste Art und Weise zur EM nach Frankreich zu gelangen ist der Fernbus. Ein Ticket für eine Fahrt von Frankfurt nach Paris gibt es bei MeinFernbus FlixBus zum Beispiel schon ab 19 Euro. Von dort aus sind die zehn Spielstätten einfach und bequem durch innerfranzösische Fernbus-Linien zu erreichen. Auch Direktverbindungen nach Lille, dem ersten Spielort der deutschen Nationalelf, sind von Deutschland aus buchbar: Von Köln geht es beispielsweise ab 29 Euro mit Eurolines Germany ohne Umwege zum Stade Pierre-Mauroy in Lille.

DatumUhrzeitBegegnungSpielstätteStadtErgebnis
Gruppenphase
12. Juni 201621:00Deutschland – UkraineStade Pierre-MauroyLille2:0
16. Juni 201621:00Deutschland – PolenStade de FranceSaint-Denis0:0
21. Juni 201618:00Nordirland – DeutschlandParc des PrincesParis0:1
Achtelfinale
26. Juni 201618:00Deutschland –
Slowakei
Stade Pierre-MauroyLille3:0
Viertelfinale
02. Juli 201621:00Deutschland – ItalienMatmut AtlantiqueBordeaux7:6
(n. E.)
Halbfinale
07. Juli 201621:00Deutschland – FrankreichStade VélodromeMarseille0:2

 
Da Frankreich erst Ende des vergangenen Jahres den Fernbus-Markt liberalisiert hat, dürfen sich Fußball-Fans über besonders günstige Ticketpreise freuen: Der junge Markt ist noch geprägt vom hitzigen Konkurrenzkampf der einzelnen Anbieter, die sich gegenseitig mit Sparangeboten und Gutschein-Aktionen unterbieten. Auch Ticketpreise ab 1 Euro sind keine Seltenheit.

Tipps und Tricks: So findet man während der EM das günstigste Fernbus-Ticket

  • Buche Dein Fernbus-Ticket so früh wie möglich, um von den Frühbucherangeboten der Busunternehmen zu profitieren. Mit etwas Glück darfst Du Dich über 1-Euro-Tickets freuen.
  • Nutze CheckMyBus, um aktuelle Sparangebote und jeden Fernbus Gutschein zu finden.
  • Manchmal zahlt sich Risiko aus: Buche Dein Ticket für die Fernbus-Fahrt zum Finale in Paris schon jetzt – während der EM werden die Preise vermutlich steigen.
  • Solltest Du keine Direktverbindung zwischen zwei Stadien finden, suche nach Umsteigeverbindungen über Paris. Manchmal sind diese sogar günstiger als direkte Verbindungen.

Die Gruppenphase: Folge der deutschen Nationalelf nach Lille, Saint-Denis und Paris

Deutsche Fußballfans hatten schon bei der Auslosung der Gruppenphase-Spielstätten allen Grund zu jubeln. Das erste Spiel findet im Stadion Pierre-Mauroy in Lille statt und von dort aus geht es umgehend ins Stade de France in Saint-Denis, einem Ort in der Nähe von Paris. Das dritte und letzte Spiel der Gruppenphase findet fünf Tage später im Parc des Princes in Paris statt, was bedeutet, dass deutsche Fans keine Umwege in Kauf nehmen müssen und stattdessen fast eine ganze Woche in der französischen Hauptstadt genießen können, wo die Fanmeile am Eiffelturm zu ausgiebigen Fußballfesten einlädt. Von Köln nach Lille geht es ab 29 Euro; die Weiterreise nach Paris ist beim französischen Fernbus-Anbieter OUIBUS schon ab 5 Euro zu haben. Das bedeutet, dass Fans der deutschen Elf mit dem Fernbus schon ab 34 Euro zu allen Gruppenspielen folgen können. Selbst wer kein Ticket für das Stadion ergattern konnte, kann die EM so für wenig Geld live vor Ort miterleben und Manuel Neuer, Mats Hummels, Mario Götze und Co. von den Fanzonen aus zujubeln.

VerbindungGünstigster PreisFernbus-AnbieterHöchster PreisFernbus-Anbieter
Köln – Lille

 

12. Juni, 21:00, vs Ukraine

20 €FlixBus39 €Eurolines
Lille – Paris

 

16. Juni, 21:00, vs Polen
21. Juni, 18:00, vs Nordirland

5 €OUIBUS10 €FlixBus

Nicht immer gibt es direkte Verbindungen von Stadt zu Stadt. Sollte einmal keine Direktverbindung verfügbar sein, lohnt es sich nach Linien über Paris zu suchen. Die französische Hauptstadt eignet sich hervorragend zum Umsteigen.

 

Achtelfinale: Deutschland wird Gruppenerster und zieht ins Achtelfinale ein

Nachdem Joachim Löw zunächst noch nach der richtigen Startelf zu suchen schien und sich mit einem Untentschieden gegen Polen zufrieden geben musste, scheint er diese nun gefunden zu haben. Als große Überraschung befindet sich auch Mario Gomez darunter, der im Spiel gegen Nordirland das entscheidende Tor machte. In der Gruppe konnte sich die deutsche Nationalelf gegen Polen durchsetzen, die zwar punktgleich abschlossen, jedoch eine schlechtere Tordifferenz aufwiesen. Dies bedeutet, dass Deutschland das Achtelfinale am 26. Juni in Lille bestreitet und dort auf die Slowakei treffen wird. Zwar sollte das für die deutsche Elf ein machbarer Gegner sein, doch wird die Mannschaft anschließend im Viertelfinale entweder auf Spanien oder Italien treffen.

Fernbus von Paris nach Lille: Folgt Deutschland im AchtelfinaleFernbus von Paris nach Lille: Deutschland-Fans dürfen sich freuen, denn von Paris nach Lille gibt es zahlreiche Fernbusse, unter anderem von isilines, FlixBus, OUIBUS, Eurolines France und megabus. Am Tag vor dem Spiel – am 25. Juni – stehen noch zahlreiche Fernbus-Tickets zum Schnäppchenpreis von 5 Euro zur Verfügung.
 

Viertelfinale: Deutschland gelingt der Sprung ins Viertelfinale

Nach einem furiosen 3:0 gegen die Slowakei darf sich Deutschland über den Sprung ins Viertelfinale freuen. Mit Toren von Boateng, Gomez und Draxler gelang es der deutschen Nationalelf ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden und die Hoffnung der Fans auf den Doppeltitel „Weltmeister/Europameister“ wächst. Im Viertelfinale wird Deutschland jedoch auf einen stärkeren Gegner treffen: Italien. Das Spiel findet am 2. Juli im Stadion Matmut Atlantique in Bordeaux statt. Wir drücken die Daumen!

Fernbus von Lille nach Bordeaux: Folgt Deutschland ins ViertelfinaleFernbus von Lille nach Bordeaux: Tickets für Fahrten von Lille nach Bordeaux gibt es aktuell bei FlixBus ab 31,50 Euro
 

Halbfinale: Deutschland trifft auf Gastgeber Frankreich

Der alte Fluch wurde gebrochen und Deutschland konnte Italien erstmalig in einem großen Turnier besiegen. Bei einem spannenden Elfmeterkrimi konnte Hector schließlich den entscheidenden Ball an Buffon vorbei ins Netz befördern. Im Halbfinale am 7. Juli in Marseille wird die deutsche Mannschaft auf den Gastgeber Frankreich treffen, der sich im Viertelfinale mit einem 5:2 furios gegen die beliebten Underdogs aus Island durchsetzen konnte.

Fernbus von Bordeaux nach Marseille: Folgt Deutschland ins HalbfinaleFernbus von Bordeaux nach Marseille: Tickets für Fahrten von Bordeaux nach Marseille gibt es am Tag vor dem Spiel noch für 19 Euro. Angeboten werden die Fahrten von FlixBus und von den französischen Fernbus-Anbietern OUIBUS und isilines.
 

Halbfinale: Deutschland muss sich gegen Frankreich geschlagen geben

Für die deutsche Nationalmannschaft ist der Traum vom Titel vorbei. Im Halbfinalspiel gegen Frankreich führte das Handspiel von Schweinsteiger kurz vor der Halbzeitpause zum Elfmeter, den Griezmann gekonnt verwandelte. Nachdem in der 2. Halbzeit das 2:0 fiel, war leider nichts mehr zu retten. Im Finale am 10. Juli werden also Portugal und Gastgeber Frankreich aufeinandertreffen. Wir hoffen auf ein spannendes Spiel!
 

Mit dem Fernbus geht’s zum kleinen Preis zum EM-Finale im Stade de France in Saint-Denis

Deutschland zählt zu den Favoriten bei der Fußball EM 2016. Wer optimistisch ist, kann seine Fernbus-Fahrt zum Finale im Stade de France schon jetzt buchen, um noch von Frühbucherrabatten zu profitieren. Die beiden Halbfinalbegegnungen werden im Stade Vélodrome in Marseille und im Parc Olympique Lyonnais in Lyon ausgetragen. Fahrten von den beiden Spielstätten aus nach Paris gibt es aktuell noch ab jeweils 29 und 15 Euro bei isilines, FlixBus und OUIBUS.

Günstige Fernbuslinien zum Stade de France in Saint-Denis
Lyon ↔ Paris, isilines, ab 15 €

Diesen Beitrag teilen:

2 Comments

  • Hansen, Erich

    Haben Sie eine Busfahrt für das Spiel Deutschland / Slowakei im Angebot oder organisier (26.06.2016). Wir sind 2 Personen.

    Vielen Dank

    Conny Hansen

    • CheckMyBus-Support

      Hallo Conny,

      von wo aus möchten Sie denn zum Spiel fahren? Verbindungen nach Lille gibt es beispielsweise ab Frankfurt (eine Stadt, die auch von zahlreichen anderen deutschen Städten sehr gut mit dem Fernbus zu erreichen ist). Für morgen gibt es noch Verbindungen von Frankfurt nach Lille ab 30 Euro pro Person und Strecke. Von Köln aus könnten Sie morgen noch ab 23 Euro nach Lille reisen. Fahrten ab Berlin gäbe es aktuell noch ab 42,50 Euro.

      Viele Grüße
      Ihr CheckMyBus-Support

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.