Mit dem Fernbus zur Last Minute Silvester-Party

Mit dem Fernbus zur Last Minute Silvester-PartyWenn das Jahr sich wieder dem Ende neigt, stellen sich Millionen von Reiselustigen die Frage: „Wo feiern wir eigentlich Silvester?“ Wir von CheckMyBus wollen Ihnen dabei helfen, dieses Jahr zu etwas ganz Besonderem zu machen, weshalb wir eine Auswahl an günstigen Fernbusrouten für Silvester zusammengestellt haben. Ihrer aufregenden Last Minute Party steht somit nichts mehr Weg!

Silvester 2018 in Paris

Paris versprüht zwar das ganze Jahr über eine ganz besondere Magie, doch gerade an Silvester führt eigentlich kein Weg um die Stadt der Liebe herum. Der Champs-Elysées erstrahlt in Tausend Lichtern und bereits weit vor Mitternacht finden sich die Einwohner von Paris auf der Prachtstraße ein, um die ersten Sektkorken knallen zu lassen. Um kurz vor Mitternacht beginnt dann die spektakuläre Lichtershow, die auf den Arc de Triomphe projiziert wird und der Himmel der Stadt wird durch das Feuerwerk zu einem wahren Lichtermeer.

Silvester 2018 in ParisLast Minute Silvester in Paris: Wenn Sie sich für eine spontane Reise nach Paris entscheiden und Fan von gutem Essen sind, könnten Sie Probleme bekommen: Viele der guten Restaurants sind bereits Monate im Voraus ausgebucht. Umgehen können Sie das, indem Sie einfach selbst ein Picknick mit Wein, Baguette und allem, was sonst noch dazu gehört, vorbereiten. Wir empfehlen Ihnen dafür einen Ausflug zum Sacré-Cœur de Montmartre, von wo aus Sie einen einmaligen Blick auf die ganze Stadt genießen können.

Wie komme ich nach Paris? Als eine der meistbesuchten Städte Europas, gibt es von nahezu überall günstige Fernbus-Verbindungen in die französische Hauptstadt. Selbst wenn Sie nur drei Tage im Voraus buchen, kommen Sie mit FlixBus für unter 40 Euro beispielsweise von Dortmund nach Paris.


Silvester 2018 in London

Die wohl größte Silvester-Party Londons steigt wie jedes Jahr am Ufer der Themse: Hier haben Sie einen einmaligen Blick auf das Feuerwerk, wobei berühmte Wahrzeichen wie der Big Ben oder das London Eye als Kulisse dienen. Tickets für die Show sind für 10 Pfund erhältlich. Ein Teil der Einnahmen wird in diesem Jahr an Unicef gespendet. Wenn Sie etwas mehr Geld für die Feier ins neue Jahr ausgeben möchten, können Sie die Menschenmassen am Ufer auch umgehen, indem Sie eine nächtliche Bootsfahrt auf der Themse buchen.

Silvester 2018 in LondonLast Minute Silvester in London: Das Londoner West End ist bekannt für seine vielfältige Theaterlandschaft. Wenn Sie sich vor der Party noch ein Stück ansehen möchten, aber alle Karte entweder schon ausverkauft oder viel zu teuer sind, sollten Sie den Half-Price Ticket Shop am Leicester Square aufsuchen. Dort werden Restkontingente für Stücke am selben Tag zu günstigen Preisen verkauft. Mit etwas Glück sitzen Sie so für nur 10 Pfund in der ersten Reihe.

Wie komme ich nach London? Der Ärmelkanal stellt für die Fernbusse keine Hürde dar, weshalb es zahlreiche günstige Verbindungen nach London gibt. Die Fahrt von Köln aus gibt es bei Eurolines aktuell noch für 32 Euro.


Silvester 2018 in Berlin

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah ist? Goethe muss hier wohl von Berlin gesprochen haben, denn die deutsche Hauptstadt ist gerade was das Nachtleben angeht aktuell die unangefochtene Nummer 1 Europas. Die größte Feier steigt wie jedes Jahr auf der Partymeile am Brandenburger Tor, wo wieder Millionenen von Menschen erwartet werden. Für die musikalische Unterhaltung sorgen in diesem Jahr unter anderem Glasperlenspiel, Bonnie Tyler und Altmeister DJ Bobo.

Silvester 2018 in BerlinLast Minute Silvester in Berlin: Keine Lust auf die große Party am Brandenburger Tor? So geht es auch zahlreichen Berlinern, die die letzte Nacht des Jahres lieber in ihren Stammkneipen und –restaurants verbringen. Wir empfehlen Ihnen daher als Alternative einen Trip in eines der Szeneviertel der Hauptstadt. Hören Sie sich einfach ein wenig in Kreuzberg oder Prenzlauer Berg um: Kleinere Partys gibt es dort zuhauf!

Wie komme ich nach Berlin? Berlin dient als zentraler Knotenpunkt im deutschen Fernbusnetz und ist sowohl von Groß- als auch von vielen Kleinstädten einfach und bequem zu erreichen. Selbst wenn Sie nur drei Tage im Voraus buchen, können Sie von Hamburg aus beispielsweise für unter 10 Euro anreisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *