Mit dem Fernbus zum EM-Finale nach Paris

Mit dem Fernbus zum EM-Finale nach ParisDie deutsche Mannschaft hat sich bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich bisher bravourös geschlagen und dank einiger Paraden von Manuel Neuer kein einziges Gegentor kassiert. Nachdem der Gruppensieg eingefahren wurde, ging es im Achtelfinale gegen die Slowakei und auch dieses Spiel konnte „die Mannschaft“ mit einem 3:0 für sich entscheiden. Im Viertelfinale wird Deutschland nun auf Mit-Favoriten Italien treffen – die bisher schwierigste Herausforderung für die Nationalelf.

Infografik: So geht es mit dem Fernbus zum EM-Finale

Mit dem Fernbus zu den entscheidenden Spielen der Nationalelf

Die Viertelfinalbegegnung der deutschen Mannschaft wird am 2. Juli in Bordeaux ausgetragen. Fans, die bereits in Frankreich sind, können mit dem Fernbus von Lille nach Bordeaux reisen. Die Fahrt wird von FlixBus angeboten und Tickets kosten aktuell zwischen 31,50 Euro und 68,50 Euro. Dabei handelt es sich jeweils um Umsteigeverbindungen über Rennes oder Paris. Wer sich nicht davor scheut, die Fahrt selbst zusammenzustellen und Fahrten von zwei unterschiedlichen Anbietern zu buchen, kann noch mehr sparen: Mit megabus geht es für 5 Euro von Lille nach Paris; die Weiterfahrt nach Bordeaux ist aktuell mit 15 Euro bei isilines am günstigsten.

rasen

Für Optimisten: Reisemöglichkeiten zum Halbfinale nach Marseille

Wer an das Talent von Manuel Neuer und Gomez‘ Kopfballtechnik glaubt, kann jetzt bereits die Reise zum Halbfinale in Marseille buchen. Das zweite Halbfinale der Fußball EM 2016, für das sich Deutschland am kommenden Samstag mit einem Sieg gegen Italien qualifizieren kann, findet am 7. Juli in der südfranzösischen Hafenstadt statt. Dort werden Müller, Schweinsteiger und Co. entweder auf Frankreich oder auf den überraschenden Underdog Island treffen. Die Fernbus-Fahrt von Bordeaux nach Marseille gibt es aktuell für 19 Euro über isilines oder FlixBus. Fans können zwischen sieben Bussen täglich wählen.

Mit dem Fernbus zum Finale ins Stade de France

Sollte Deutschland es bis ins Finale schaffen, geht es am 10. Juli im Stade de France gegen Polen, Portugal, Wales oder Belgien. Es bleibt abzuwarten, ob einer der beiden Real Madrid-Stars Cristiano Rolando oder Gareth Bale sein Team ins Finale kicken kann, oder ob sich mit Polen oder Belgien doch eine der ausgewogeneren Mannschaften durchsetzen wird. Eine EM gewonnen hat bisher übrigens keiner der potenziellen Gegner. Fahrten von Marseille nach Paris für den Tag vor dem Finale gibt es bei megabus aktuell noch für 12 Euro. Selbst wer kein Ticket für das Spiel hat, gelangt so zum kleinen Preis zur Fanzone am Eiffelturm, um die Mannschaft vor Ort anzufeuern.

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.