Der Fernbus Simulator Platinum sorgt für noch mehr virtuellen Fahrspaß

Der Fernbus Simulator Platinum sorgt für noch mehr virtuellen FahrspaßLange haben eingefleischte Fans des Fernbus Simulators darauf gewartet: Die Firma TML Studios, die das beliebte PC-Spiel erstmals 2016 auf den Markt brachte, trumpfte vor Kurzem mit der erweiterten Platinum Version und mehreren Add-Ons auf. Durch zahlreiche neue Features wird die virtuelle Fahrt mit dem Fernbus nun noch realitätsgetreuer und abwechslungsreicher.

Der Fernbus Simulator: Was ist das eigentlich?

Vor rund zwei Jahren brachte TML Studios in Zusammenarbeit mit dem Fernbus-Anbieter FlixBus erstmals den Fernbus Simulator als PC-Spiel heraus. Ziel ist es, seine Fahrgäste sicher und vor allem pünktlich an ihr Reiseziel zu befördern. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle des Busfahrers und steuert einen FlixBus über insgesamt 20.000 Streckenkilometer. Auch das Einchecken von Fahrgästen und der Verkauf von Tickets gehört zu seinem Aufgabenprofil. Die eigentliche Fahrt über realitätsgetreu nachgebildete Autobahnen und Landstraßen läuft im zeitlichen Maßstab von 1:10 ab. Das bedeutet: Wenn die Original-FlixBus-Fahrt zehn Stunden dauert, benötigt der Spieler am PC (im Idealfall) eine Stunde, um die Route abzuschließen.

Mehr Informationen zum Fernbus Simulator in der Originalversion: Jetzt fahren Sie selbst den Bus: Der Fernbus-Simulator macht’s möglich!

Neu: Der Fernbus Simulator Platinum

Dank der zusätzlichen Features des Fernbus Simulator Platinum dürfen sich Spieler nun über noch mehr Abwechslung freuen. So haben Sie als Gamer beispielsweise die Wahl zwischen unterschiedlichen Busmodellen, darunter dem DLC Neoplan Skyliner und der Comfort Class S HD. Selbstverständlich bleibt auch der MAN Lion’s Coach der Originalversion weiterhin verfügbar. Zusätzlich dazu können Sie Ihren Bus nun individualisieren: Als Spieler können Sie zwischen den Sonder-Designs Winter, Frankreich, Italien und Niederlande wählen.

Der Fernbus Simulator in Zahlen

Erstveröffentlichung: 25. August 2016
Altersfreigabe: ab 0 Jahren
2.000 Kilometer fahrbare Strecke (bildet 20.000 reale Kilometer ab)
40 Städte
20 Sehenswürdigkeiten
8 unterschiedliche Bustypen
4 Design-Optionen für die Busse
70 lizenzierte Radio-Songs

Auch das Streckennetz wurde erweitert. Die Add-Ons Usedom und Österreich/Schweiz sorgen dafür, dass Sie pünktlich zur Hauptreisezeit auch die beiden beliebten Touristenregionen ansteuern können. Einem virtuellen Trip auf die Ostseeinsel oder quer durch die Alpen steht nun nichts mehr im Weg!

Für Abwechslung während der Fahrt sorgt beim Fernbus Simulator Platinum das sogenannte Multimedia Package. Lassen Sie sich während Ihrer Tour einfach von den 70 lizenzierten Songs des werbefreien Radios berieseln oder lauschen Sie aktuellen Verkehrsnews oder der Wettervorhersage. Wenn Sie als Busfahrer die Interaktion mit Ihren Fahrgästen suchen, sollten Sie sich für das Feature Small Talk entscheiden.

Insgesamt sorgt der neue Fernbus Simulator durch die innovativen Features für noch mehr virtuellen Fahrspaß!

Der Trailer zum Fernbus Simulator Platinum

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *