DeinBus.de verkündet #Neuanstrich und verschenkt 12.820 Tickets zum Nulltarif

DeinBus.de verkündet #Neuanstrich und verschenkt 12.820 Tickets zum NulltarifNachdem es einige Zeit lang still um den Offenbacher Fernbus-Anbieter DeinBus.de war, meldete sich dieser nun mit einer groß angelegten Serviceoffensive zurück. Im Rahmen der Aktion #Neuanstrich wurden in den sozialen Netzwerken Kundenwünsche gesammelt und ausgewertet. Das Busunternehmen will sich so besser an die Erwartungen der Fahrgäste anpassen und diesen eine noch komfortablere Fahrt bieten. Jüngstes Highlight der Aktion ist ein besonderes Geschenk an alte wie neue Fahrgäste – 12.820 gratis Tickets.

Viele Fahrgäste wünschten sich unter dem Hashtag #Neuanstrich laut DeinBus.de mehr Steckdosen im Fernbus. Um den Fahrgästen entgegenzukommen, kündigte der Fernbus-Anbieter an, Fahrzeuge mit besonders wenigen Stromanschlüssen mit zusätzlichen Steckdosen versehen zu wollen. An diesen können Fahrgäste dann ihre Smartphones und Tablets laden, mit denen ab jetzt schnelleres Surfen im Fernbus möglich ist. Auch instabiles WLAN wurde häufig als Manko angeführt, weshalb DeinBus.de 75 Prozent der Busse bereits auf LTE-Geschwindigkeit umgestellt hat. Dabei stehen jedem Kunden pro Fahrt 125 MB Datenvolumen zur freien Verfügung. DeinBus.de zufolge dürfte die Einschränkung nur wenige Fahrgäste betreffen, da der durchschnittliche Kunde pro Reise lediglich 20 MB verbraucht. Für gute Unterhaltung während der Fahrt sorgt künftig ein MediaCenter, wie es bereits bei anderen Fernbus-Anbietern wie MeinFernbus oder Postbus verfügbar ist. Reisende können sich mit dem eigenen Endgerät einloggen, um daraufhin unbegrenzt Filme und TV-Serien zu schauen. Auch aktuelle Musik kann problemlos über das Entertainment-System abgespielt werden. Wenn der kleine Hunger kommt, sorgt ein umfangreiches Snackangebot für Abhilfe. Auch Getränke können an Bord erworben werden, darunter regionales Bier von Kölsch bis Tegernseer, das je nach Einsatzort des Busses variiert. Damit mehr Kunden die neuen Serviceleistungen testen können, wird auch das Netz optimiert. Ab heute können Fahrgäste auf der bestehenden Fernbuslinie von Freiburg nach Trier auch bis nach Koblenz, Bonn und an den Flughafen Köln/Bonn fahren. 5-Sterne-Luxus wird unterdessen auf der Verbindung von München nach Frankfurt geboten, wo ein neues Bus im Einsatz ist: Ledersitze, extra große Beinfreiheit und ein Panorama-Glasdach sorgen für ein Höchstmaß an Komfort.

Wer sich selbst von den Ergebnissen der Aktion #Neuanstrich überzeugen will, hat die einmalige Gelegenheit dies kostenlos zu tun. DeinBus.de verschenkt aktuell 12.820 kostenlose Tickets, die auf allen Fernbuslinien verfügbar sind. Pro Verbindung steht nur ein begrenztes Kontingent an Freifahrten zur Verfügung, weshalb es gilt, schnell zuzuschlagen. Besonders viele gratis Tickets gibt es laut DeinBus.de auf den Verbindungen München-Frankfurt, Heidelberg-Stuttgart, Freiburg-Heidelberg, Koblenz-Flughafen Köln/Bonn, München-Stuttgart, Frankfurt-Marburg sowie Böblingen-München. Alle kostenlosen Tickets sind natürlich auch mit der Suche von CheckMyBus zu finden und können daraufhin einfach und bequem beim Anbieter gebucht werden.

Der Fernbus-Anbieter DeinBus.de arbeitet weiterhin am #Neuanstrich. Wann und wie es weitergeht, ist noch nicht durchgesickert, aber wir halten Sie stets auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *