Der CheckMyBus-Insider-Guide: So fährt man richtig Fernbus

Der CheckMyBus-Insider-Guide: So fährt man richtig FernbusDer Fernbus hat den deutschen Reisemarkt revolutioniert: Günstig und bequem geht es von A nach B, sowohl innerhalb Deutschlands als auch im Ausland. Da Fernbusse im Linienverkehr organisiert sind, gilt es jedoch einige Dinge zu beachten: Wann muss ich an der Haltestelle sein? Werden Pausen eingelegt? Wie sieht es mit Toiletten oder Verpflegung an Bord aus?

Damit Ihre Reise mit dem Fernbus zum vollen Erfolg wird, verrät die Redaktion von CheckMyBus ihre wichtigsten Insider-Tipps.

Fernbus FAQNoch mehr Informationen zu Fernbus-Reisen finden Sie auch in unseren
  ➠   Fernbus FAQ
 
 

Loading...

Loading…


Auf alles vorbereitet: So wird die nächste Fernbus-Reise zum vollen Erfolg

Vor der Fahrt
Während der Fahrt
Am günstigsten unterwegs
Was gilt es in anderen Ländern zu beachten
 

Vor der Fahrt

Tickets und Reisedokumente Gepäck und Abfahrt
Informieren Sie sich, welche Reisedokumente nötig sind (national: Personalausweis, international: mitunter Reisepass)

Finden Sie heraus, ob der Anbieter nur Tickets in gedruckter Form akzeptiert oder mit Handytickets arbeitet

Weniger ist mehr, vor allem beim Handgepäck!

Kennzeichnen Sie Ihr Gepäck mit einem Gepäckanhänger (Name und Zielort)

Versichern Sie sich, dass Sie genau wissen, wo die Haltestelle ist

Seien Sie auf jeden Fall 15 Minuten vor Abfahrt am Busbahnhof, um Ihren Bus zu finden und das Gepäck zu verstauen

CheckMyBus-Tipp
Auch für Handgepäck gelten Maximalmaße: Wenn Sie sich unsicher sind, packen Sie eine kleinere Tasche mit allem nötigen in den Rucksack. Müssen Sie den Rucksack dann wider Erwarten im Gepäckraum verstauen, ersparen Sie sich hektisches Umpacken am ZOB.

 
 

Während der Fahrt

Sitzplatzwahl und Komfort Unterhaltung
Wer zu Reiseübelkeit neigt, sollte einen Platz im vorderen Bereich wählen

Wenn Sie sich gerne zurücklehnen, wählen Sie einen Platz ohne Hintermann (ganz hinten oder im Doppeldeckerbus an der Treppe)

Lagenlook: Nicht jeder empfindet Klimaanlage oder Heizung als angenehm. Entscheiden Sie sich daher für Kleidung, die Sie leicht den eigenen Bedürfnissen anpassen können.

Erholsamer Schlaf: Denken Sie an ein Reisekissen und eventuell eine Sonnenbrille oder Schlafbrille

Haben Sie bei längeren Fahrten immer verschiedene Formen der Unterhaltung dabei (Bücher, Handy, MP3-Player etc.)

Vergessen Sie nie Ihr Ladegerät (und auf Auslandsreisen auch entsprechende Adapter)

CheckMyBus-Tipp
Das kostenlose WLAN im Bus ist häufig begrenzt. Wenn Sie dennoch Filme und Serien schauen möchten, gibt es einige Streamingdienste wie Amazon Prime oder Watchever, die Inhalte auch offline anbieten. So können Sie sich eine individuelle Reise-Videothek zusammenstellen, auf die Sie auch im Funkloch zugreifen können.

 
 

Am günstigsten unterwegs

Tickets online Sparangebote und Gutscheine
Die Preise der einzelnen Anbieter vorab online zu vergleichen, führt in der Regel zu einer hohen Ersparnis

Häufig gilt: Wer am frühsten bucht, bekommt das günstigste Ticket

Informieren Sie sich über Rabatte für Gruppen, Kinder, Studenten, Senioren…

Suchen Sie gezielt nach Fernbus Gutscheinen

CheckMyBus-Tipp
Mit Nachtbussen sparen Sie gleich doppelt: Wenn Sie eine Nachtlinie wählen, können Sie sich eine Übernachtung in einem Hotel sparen. Sie steigen einfach abends in den Fernbus und kommen morgens gut erholt und bereit zur Sightseeing-Tour an.

 
 

Was gilt es in anderen Ländern zu beachten

Tickets finden und buchen Andere Länder, andere Sitten
Nutzen Sie internationale Suchmaschinen wie CheckMyBus, die es Ihnen erlauben, Fernbus-Angebote in zahlreichen Ländern in Ihrer eigenen Sprache zu finden. Informieren Sie sich im Internet über Busreisen in Ihrem Urlaubsland: In Spanien gibt es beispielsweise keine Toiletten an Bord, dafür werden jedoch mehrere Pausen eingelegt.
CheckMyBus-Tipp
Lassen Sie andere Reisende an Ihren Erfahrungen teilhaben! Auf CheckMyBus haben Sie die Möglichkeit, die einzelnen Fernbus-Anbieter zu bewerten. So können Sie sich vor Ihrer Reise selbst ein Bild über das Unternehmen machen. Im Anschluss an Ihre Reise hilft Ihre Bewertung anderen Urlaubern bei der Wahl des richtigen Fernbus-Anbieters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *